bio holzhaus alan
Alan Modulhaus Logo
selbstversorgerhaus alan

Gebäudegrundkonzept – ALAN besteht aus drei Baukörpern:

Gebäudegrundkonzept – ALAN besteht aus drei Baukörpern:

1. Baukörper: Holzlehmhaus / Grundmodul:

3 m breit * 13 m lang und ca. 3,10 m hoch, Gewicht ca. 24 t

  • Wohnküche, Badezimmer, Technikraum, begehbarer Kleiderschrank, Schlafzimmer

2. Baukörper: Verbindungsgang / Laubengang:

1 m breit * 13 m lang und 2,70 m hoch, Gewicht ca. 3 t

  • Der Laubengang ergänzt die großzügige Wohnküche und ist der Zugang zur Trenntoilette

3. Baukörper: Wintergarten / Glasholzhaus:

3 m breit * 13 m lang und 3,10 m hoch, Gewicht ca. 12 t

  • temperierter Eingangsbereich und Freiraum
modulhaus biodynamisch

Gebäudegrundkonzept – ALAN besteht aus drei Baukörpern:

1. Baukörper: Holzlehmhaus / Grundmodul:

3 m breit * 13 m lang und ca. 3,10 m hoch, Gewicht ca. 24 t

  • Wohnküche, Badezimmer, Technikraum, begehbarer Kleiderschrank, Schlafzimmer

2. Baukörper: Verbindungsgang / Laubengang:

1 m breit * 13 m lang und 2,70 m hoch, Gewicht ca. 3 t

  • Der Laubengang ergänzt die großzügige Wohnküche und ist der Zugang zur Trenntoilette

3. Baukörper: Wintergarten / Glasholzhaus:

3 m breit * 13 m lang und 3,10 m hoch, Gewicht ca. 12 t

  • temperierter Eingangsbereich und Freiraum
Autarkes Wohnen

autarkes modulhaus

Weniger ist mehr – Das Modulhaus neu erdacht!

Was brauche ich für mein Wohnen?

Erkenntnis dieser Frage: Eine großräumige, duftige und gemütliche Wohnküche, ein warmes sauberes Badezimmer, ausreichend Stauraum für die Ordnung an Bord (gut bestückbar), keine laute Technik im Wohnbereich und einen beruhigenden Schlafraum mit kühlem und frischen Raumklima und nach Holz duftender Luft – frei vom Alltagseinerlei. Leben mit einem ganzjährig grünen Garten mit Aquakultur und einem für alle Wetterlagen geeigneten Eingangsbereich als Schwelle in das gemütlich, saubere Heim.

ALAN = Form + Funktion

  • Kompakter Wohnraum in sinnvoller Größe
  • Hochwertige Handwerksarbeit
klappbett mit schreibtisch

Weniger ist mehr – Das Modulhaus neu erdacht!

Was brauch ich für mein Wohnen?

Erkenntnis dieser Frage: Eine großräumige, duftige und gemütliche Wohnküche, ein warmes sauberes Badezimmer, ausreichend Stauraum für die Ordnung an Bord (gut bestückbar), keine laute Technik im Wohnbereich und einen beruhigenden Schlafraum mit kühlem und frischen Raumklima und nach Holz duftender Luft – frei vom Alltagseinerlei. Leben mit einem ganzjährig grünen Garten mit Aquakultur und einem für alle Wetterlagen geeigneten Eingangsbereich als Schwelle in das gemütlich, saubere Heim.

ALAN = Form + Funktion

  • Kompakter Wohnraum in sinnvoller Größe
  • Hochwertige Handwerksarbeit
klappbett

Warum ist unser Holz-Lehm-Haus kein Tinyhouse?

Gleich dem Tinyhouse sind:

  • wohnen in einer sinnvollen Größe
  • schaffen einer kompakten Wohnfläche
  • wenig Kosten und geringer Pflegeaufwand für den Haushalt
  • das Haus ist beweglich
  • Leben im eigenen Haus

„Eigener Herd ist goldeswert“

Unterschiedlich zum Tinyhouse sind:

  • Massive Holzwände mit Lehmputz, bestehend aus einem von uns entwickeltem Wandsystem aus Lehm und Holz
  • metall- und leimfreies Wandsystem
  • Tauwasserniederschlagsfreiheit im Innenraum
  • ausgeglichenes Raumklima mit geringen Schwankungen
  • unbehandelte Holz- und Lehmoberflächen
  • Bauweise aus reinem Naturmaterial
  • die Massivholzwände reduzieren die uns umgebende Strahlung
  • das Haus besitzt kein eigenes Fahrwerk ist jedoch transportfähig
  • selbsttragende Bauweise ausgelegt für Schraub- / Punktfundamente / Schwimmpontons
  • Lebensgarantie von 500 Jahren (standort- und wartungsabhängig)
Autarkes Wohnen im Sonnenenergiehaus

Autarkes Wohnen im Sonnenenergiehaus

Permakultur mit Selbstversorger Waldgarten
gesundes Wohnen im Holzhaus
Wohnen mit Naturbaustoffen im Lehmhaus
Massivholzhaus mit 500 Jahren Lebensdauer*

*standort- und wartungsabhängig

Wohnen mit Naturbaustoffen im Lehmhaus

Der Name ist Programm:

Alan logo

Die Namensdeutung für Alan bedeutet auf bretonisch „der Schöne und der Friedliche“, „Der kleine Fels in der Brandung“, „Gutaussehend, stattlich“ und „stammend aus dem Volk der Alanen“ einem Nomadenvolk aus der Frühzeit.
Nomadische Völker lebten in der Frühzeit als kleinere Clans in friedvollen Ausgleichsgesellschaften. 
Weit bevor unsere Erde von einer patriarchalen und zerstörerischen Gesellschaftsstruktur eingenommen wurde, lebten, die mit der Natur verbunden Völker in matrilinearen und matrilokalen Kulturen. 

Dies legen wir unserem naturrichtigen Holzlehmhaus „ALAN“ in die Wiege.